Radfahren
_

Radfahren

Radwege in und um Burghausen

Ein  Spaziergang durch die engen Gassen Burghausens erweckt schnell den Eindruck dass die Stadt die nördlichste Stadt Italiens sein, was viele Besucher sagen. Die historische Stadt unter der längsten Burganlage der Welt ist nicht nur Zeitzeuge bewegter Geschichte, sondern die Region ist auch idealer Ausgangspunkt für Wanderungen und Fahrradtouren.

Die Landschaft der Region rund um Burghausen ist vielfältig und abwechslungsreich. Im Mündungsgebiet der Gebirgsflüsse Inn, Salzach finden sich große Flusstäler mit urwüchsigen Auen, stillen Altwassern und beeindruckenden Uferbereichen, ausgedehnten Terrassen mit Wiesen, Wäldern und schmucken Dörfern.

Viele gut beschilderten Touren führen entlang der schönsten Wege und Plätze. Natürlichkeit und Vielfalt der Region sowie der familiäre, herzliche Empfang der Gastgeber machen den Aufenthalt zu einem wunderschönen Erlebnis.

Die neue RadReiseRegion Inn-Salzach

Radfahren auf neuem Qualitätsniveau in der jüngsten RadReiseRegion Deutschlands: Das verspricht das Rad-Erlebnis „HIN UND WEG“ in der Inn-Salzach-Region. Anfang 2020 wurde die Region vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V. (ADFC) mit dem Qualitätssiegel RadReiseRegion ausgezeichnet. Nur Regionen, die nachhaltig die Planung ihrer Radwege und eines darauf abgestimmten touristischen Angebots über Jahre vorangetrieben haben, werden mit dieser Qualitätsauszeichnung belohnt.

Als ADFC-zertifizierter bett+bike Betrieb haben wir ein großes Herz für Radler und uns speziell auf die Bedürfnisse von Rad fahrenden Gästen eingestellt. Dazu gehören beispielsweise ein Raum zur Aufbewahrung Ihrer Fahrräder und zum Trocknen Ihrer Kleidung und Ausrüstung, Reparatur-Sets, Touren-Empfehlungen und vieles mehr. Auch Kartenmaterial rund um die Radregion Inn-Salzach erhalten Sie bei uns kostenfrei.
Bei uns können Sie gerne nur für eine Nacht bleiben, die Radregion Inn-Salzach bietet Ihnen aber auch reichlich Erlebnisse für einen längeren Aufenthalt. Von Ihrer Unterkunft aus können Sie bequem in das 1.500 Kilometer lange Radwegenetz der Region einsteigen, die Umgebung auf Tagesetappen entdecken, in einen der vielen schattigen Biergärten unserer urigen Privatbrauereien einkehren und nach den Touren genüsslich bei uns entspannen.

Die 24 Thementouren der RadReiseRegion Inn-Salzach machen nicht nur Lust auf ein flottes Radvergnügen durch Wälder und Wiesen, entlang von Flussufern und durchs Hügelland, sondern sie verführen auch dazu, immer wieder abzusteigen und die Gegend zu Fuß zu erkunden, ein Museum zu besuchen, in einen See zu springen oder gemütlich über einen der mediterranen Inn-Salzach Stadtplätze zu bummeln. In den 55 Orten der Inn-Salzach Region findet sich zudem eine Vielzahl geschichtsträchtiger Schauplätze – Burgen, Kirchen, Klöster und Wasserschlösser – ebenso wie besondere Naturschätze sowie Zeitzeugen der jüngeren Vergangenheit.
Alle Radrouten erfüllen unterschiedliche Ansprüche, sowohl in der Länge (28 bis 83 Kilometer) als auch bezogen auf die konditionelle Herausforderung (122 Höhenmeter auf 40 Kilometern bis hin zu 724 Höhenmeter auf 58 Kilometern). Einheitliche Info-Tafeln entlang der Wege verweisen auf Besonderheiten, Sehenswürdigkeiten, Ausflugsziele und vieles mehr. Flächendeckend ist eine bestens ausgebaute Service-Infrastruktur mit Radverleihstationen, Werkstätten, E-Bike-Tankstellen und Schlauchautomaten vorzufinden. Auch die Fahrradmitnahme im Bahnnetz der Südostbayernbahn ist möglich und bietet gerade Familien mit Kindern die Gelegenheit, Touren einfach abzukürzen. Das einheitlich und bestens markierte Gesamt-Wegenetz bietet Tages- und Tourenradfahrern ebenso wie Radurlaubern perfekte Bedingungen für einen aktiven und unvergesslichen Aufenthalt.

Weitere Infos unter http://www.inn-salzach.com/radfahren-bayern

INN-SALZACH REGION

Inn-Salzach: Gut vierzig Kilometer östlich von München beginnt die Ferienregion Inn-Salzach, die sich bis zur deutsch-österreichischen Grenze erstreckt. Zu den Besuchermagneten zählen die längste Burg der Welt in Burghausen, der Wallfahrts- und Pilgerort Altötting und die traditionsreiche Handelsstadt Mühldorf in klassischer Inn-Salzach-Architektur. Zahlreiche Rad- und Wanderwege entlang von Inn und Salzach, das Europareservat „Unterer Inn“, historische Kleinode, Klöster und Museen, Golfplätze, Ausflugsziele und Veranstaltungen in den 55 Orten garantieren jede Menge Abwechslung rund ums Jahr. Kulinarisch tut sich die Region durch kleine Handwerksbrauereien, renommierte Sterneköche und Bioproduzenten hervor.
www.inn-salzach.com

Radstern Burghausen

Dieser spezielle Radstern mit dem Ausgangspunkt Burghausen beinhaltet grenzübergreifend insgesamt neun abwechslungsreiche Touren im bayerisch/österreichischen Raum, die kürzeste mit 16,5 km und die längste mit 75 km. Die Radstern-Karte steht Ihnen zum Download bereit.

Bayernnetz für Radfahrer

Das Bayernnetz für Radler- bietet eine ideale Grundlage für die  Vorbereitung  auf eine Tour auf den Fernradwegen des Bayernnetzes für Radler und Radwanderkarten für Ihren Rad-Urlaub im Herzen Bayerns sind erhältlich bei der Touristinformation der Burghauser Touristik GmbH und an Rezeption Ihres Altstadthotels.

E-Mail: 

Golf
_

Golf

Die Golfanlagen rund um Burghausen

Meisterschaftsanlage Schloß Piesing

Nur 6 Kilometer von Burghausen entfernt, liegt die 18-Loch – Meisterschaftsanlage am Schloß Piesing in der Gemeinde Haiming. Natürliche Hindernisse, Bäche und Weiher, breite Fairways und faire Bunker machen den flachen Platz, der auf den ersten Blick Longhitter zu bevorzugen scheint, für jeden Golfer interessant.

Golfanlage Falkenhof

Landschaftlich besonders reizvoll am Zusammenschluss von Inn und Alz bei Marktl liegt der 9-Loch -Platz Falkenhof, einige Kilometer von Piesing entfernt. Interessante variantenreiche Spielbahnen gibt es hier ausreichend. Großer Wert wird auf dieser abwechslungsreichen Anlage auf das präzise Spiel gelegt.

Der GC Sagmühle – Inmitten des Rottaler Bäderdreiecks

Der 18-Loch-Meisterschaftsplatz, gegründet 1984, liegt auf vollkommen ebenem Gelände, unmittelbar an der Rott.
Alter Baumbestand, Büsche, Zierpflanzungen und natürliche Wasserhindernisse begleiten und begrenzen die großzügig angelegten Spielbahnen und Greens.

Der GC Golfclub Schloßberg e.V.

Golf im Herzen des Vilstales, das bietet der schön angelegte 18-Loch Golfplatz des Golfclubs Schlossberg.
Eingebettet in schöne Natur stellt der anspruchsvolle Platz etwas ganz besonderes dar. Vom Anfänger bis zum Profi ist für jeden etwas dabei.

Der GC Golfclub Innviertel – Gut Kaltenhausen

Mit diesem anspruchsvollen 18 Loch Platz wurde ein Platz für alle Spieltypen errichtet, der zurecht in das führende deutsche Golfmagazin zu einem der 20 schönsten Plätze Österreichs aufgenommen wurde.
Es wurde in Pischeldorf/Gut Kaltenhausen eine 6148 m lange Natur-Golf-Symbiose geschaffen, die alle Schönheiten der Natur vereint.

Golfclub Anthal – Waginger See

Beeindruckend ist diese perfekt angelegte Golfanlage im bayerischen Voralpenland mit seinen schönen Wäldern.  Charakteristisch für diese Anlage ist ein ausgetrockneter kleiner Bach, der sich als „Hindernis“ durch die Golfanlage zieht.

Sport & Aktivität
_

Sport und Aktivität

Reichhaltiges Angebot rund um die Stadt Burghausen

Burghauser Laufstrecken

Rund um den Wöhrsee… 
Eine bezaubernde Laufstrecke rund um den Burghauser Wöhrsee. (2-4 km)

Nach Raitenhaslach und zurück:
Von der Altstadt Burghausen entlang der Salzach bis nach Raitenhaslach, über den eindrucksvollen Ortskern zurück nach Burghausen (ca.12 km).

Minigolf in Burghausen

Eingebettet zwischen der Burg, die nur ca. 10 Gehminuten entfernt ist, direkt neben dem Wöhrsee, erstreckt sich eine Minigolf-Anlage, die sicherlich einzigartig ist, weit und breit.

Die Anlage geht bis hinauf zum Burghang, inmitten der natürlichen Begrünung, die reichlich Schatten spendet.

Die Minigolf-Anlage, die bereits seit 40 Jahren zum Spielen einlädt, wurde im Frühjahr 2004 größtenteils neu saniert und alle Bahnen wieder bestens präpariert, sodaß auch Stadtmeisterschaften ausgetragen werden können. Als Teil der Burganlage besteht dieser Bereich bereits seit 1853.

Minigolfanlage am Wöhrsee
Pächter: Andreas Stadler
Telefon.: +49 170 4705541

Burghauser Badevergnügen

Das herrlich gelegene Wöhrsee-Strandbad am Fusse der mächtigen Burg, in dem rund 4.000 Menschen sich erholen und entspannen können, gehört sicherlich zu den landschaftlich schönsten in ganz Bayern, und ist auch die Heimat des Landesleistungszentrum für Langstreckenschwimmer.

Das Wasser des Sees weist eine sehr gute Qualität auf.
Das beheizte Wacker-Freibad mit der 122 Meter langen und 12 Meter hohen
Riesen-Wasserrutsche, Wildwasserkanal sowie, einem Beach-Volleyball-Feld befindet sich innerhalb des Sportparks.
Das städtische Georg-Miesgang-Hallenbad mit seinem 50-Meter-Becken gehört zu den modernsten in der Bundesrepublik und ist als Landesleistungszentrum anerkannt.

Mit Sprungbecken, großer Sauna, modernsten Solarien und einem gemütlichen Restaurant hat es aber auch für die Burghauser einen hohen Erholungs- und Freizeitwert.

Freizeit
_

Freizeit

Freizeit gestalten in Burghausen

Plättenfahrt auf der Salzach

Die Plätten sind Nachbildungen der mittelalterlichen „platten“ Salzkähne, mit denen das „weisse Gold“ von Hallein und Bad Reichenhall salzachabwärts geschafft wurde. Erleben Sie die eindrucksvolle Fahrt durch eine reizvolle oberbayerische Flusslandschaft – vorbei an Wäldern, Kirchen und Mühlen.

Für Betriebsausflüge, Vereine, Reisegesellschaften, oder Rahmenprogramm Ihrer Tagung eine bleibende und nachhaltige Erinnerung an Stunden der Geselligkeit und Erholung.

Veranstalter: 

Bayernpark

45 Autominuten von Burghausen entfernt, liegt der Sommerrummelplatz für die ganze Familie. Zu dem riesigen Park gehören außer Wildgehegen und Fischteichen Bayerns größte Trampolinanlage, Frosch- und Drachenbahn, eine Sommerrodelbahn, Wildwasserbahn, Wellenflieger und Wasserkarussell, Elektroscooter, Eisenbahnen.

www.bayern-park.de

Märchenpark Ruhpolding

Der traumhaft gelegene Märchen-Erlebnispark, eingebettet in die Natur der Chiemgauer Berge, bietet seit 34 Jahren eine große Anzahl an Freizeit- und Spielmöglichkeiten.

Eine Riesengaudi für kleine und große Kinder.

An den Spazierwegen stehen reizende Märchenhäuser mit auf Knopfdruck beweglichen Figuren. Wenn plötzlich der Müller die Kinder vor seiner Windmühle begrüßt, ist die Freude der Kleinen groß. Unruhig hingegen wird beäugt, ob der wild um sich schlagende Knüppel nicht doch noch aus dem Sack heraushüpft.

An heißen Tagen tummeln sich die meisten Kinder begeistert im Wasserspiel-garten. Hier wird gepumpt und gestaut, umgeleitet, gefördert und geplanscht. Die kleinsten Besucher halten sich am liebsten bei den geduldigen Ziegen im Streichelzoo auf. Noch nicht müde? Dann geht’s auf zum Zwergl-Karussel, der Hexenhaus-Hüpfburg oder aufs Mini-Riesenrad. Wer nicht mehr laufen mag, steigt in die kleine Parkeisenbahn und zuckelt damit übers Gelände.

www.maerchenpark.de

Go-Kart in Marktl

Eine Hallenrennstrecke errichtet von echten Motorsportfans für Motorsportfans. Professionelles Umfeld, geschulte Streckenposten, schnelle Karts und das ganze Team mit Herz bei der Sache

www.kom-marktl.de

Burghausen erleben
_

Burghausen erleben

Erleben Sie Burghausen mit all seinen Angeboten und Freizeitaktivitäten.

Ein Muss für jeden Burghausen Besuch ist zum Beispiel eine spannende Burgführung. Erfahren Sie alle Infos und Geheimnisse über die Burg!

Eine Plättenfahrt auf der Salzach zeigt Ihnen alle Perspektiven der Umgebung und der Stadt.

In Burghausen ist auch sonst immer allerhand los. Jazzfestival, Konzerte, Brückenfest, Jazz-Sommer-Nacht, Musiknacht, verschiedene Märkte oder das Burgfest.

Hier finden Sie alle Veranstaltungen